Seo Watchblog - Suchmaschinenoptimierung einfach erklärt

Mit Liebe gemacht

Veröffentlicht am 17. Oktober 2007 in Suchmaschineoptimierung

ich habe schon vor langer Zeit mal geschaut, welche der Artikel des onezblog wirklich Potential haben optimiert zu werden, um auf viel Gesuchten Stichworten zu ranken. Da gibt es so einige, aber die meisten werden wohl nicht annähernd eine Chance haben, da sie eher themenfremd im onezblog stehen und deshalb wohl nicht besonders von der Domainstärke des Blogs profitieren werden. Allerdings gibt es ein paar Ausnahmen, doch leider fehlt mir einfach dauerhaft die Zeit um einzelne Artikel zu pushen. Denn dafür reicht es nicht, diese auf der Startseite, meinetwegen in der Sidebar unter “beliebteste Artikel”, populär zu verlinken. Man muss auch einige Backlinks sammeln und diese nicht nur von eigenen Domains, jedenfalls nicht, wenn diese wie bei mir alle die selbe IP haben. Sollte ich auch mal irgendwann angehen, aber ich fühle mich gerade eigentlich recht wohl bei meinem Host Allinkl, wie ich vorgestern ja auch schrieb.

Ich habe mir jetzt mal einen Artikel rausgesucht und will mal sehen, wie weit ich damit komme. Angefangen, diesen zu optimieren, habe ich schon vor einigen Wochen, erstmal nur Onpage. Also ein wenig kursiv, fett und in Überschriften das Wort Liebe verwendet. Darum geht es nämlich. Ich habe vorgut zwei Jahren einen Artikel über die Liebe geschrieben: “Liebe suchen. Liebe finden.

Denn erstaunlicherweise kann der Suchbegriff Liebe deutlich mit vielen anderen großen Suchbegriffen mithalten. Wenn man sich beispielsweise die Google-Trend-Statistik anschaut, hier mal im Vergleich mit Paris Hilton dann sieht man, dass sich die Liebe nicht hinter dem Blondchen verstecken muss, sondern sie umLängen schlägt. Sogar das Geld wird von ihr geschlagen. Ein One-Night-Stand verkümmert gar hinter der Liebe und man muss sich anstrengen ihn zu entdecken. Allein der Sex stimuliert den Googlesucher wohl noch mehr, aber das ist eben auch ein Begriff, da brauche ich mich gar nicht nach umschauen. Da geht es um Millionen. Aber worum gehts in der Liebe?

Ich werde jedenfalls mal in den nächsten Wochen versuchen meinen bis jetzt schon erkämpften Platz 56 für das Single-Keyword “Liebe” zu verbessern und schau mal wie weite s da nach Vorne geht, sollte ganz vorne extrem eng werden und so ungemein viele liebeverteilende Webseiten ahbe ich nicht, dass es bis auf die Eins reichen wird. Aber ein wenig Competition mit einem klaren Ziel muss ab und an sein.

Mein letzter Versuch bei “Immobilien Marburg” dümpelt aus Zeitgründen so vor sich hin und ich habe einen Teil meiner Motivation verloren, da sich der Immobilienmakler, dem ich ein erfolgreiches Experiment gerne präsentiert hätte, leider aus seiner Selbständigkeit begeben hat und einer großen Firma zugewandt hat, die sicherlich nicht an solch kleiner Spielerei interessiert ist. Deshalb jetzt ein neues Experiment. Ein Experiment der Liebe.

Comments are closed.